Kurse 2019

Autogenes Training, Grundkurs

Das Autogene Training ist eine Methode der heilbringenden Tiefenentspannung, die leicht erlernbar ist und in ihrer Anwendung sehr gut und sicher funktioniert. Durch gezielte Vorstellungen und konzentrierte Gedankenkräfte erreichen wir einen tief entspannten Zustand in unserem ganzen Sein. Hier schöpfen wir neue Kräfte und finden einen erholsamen Ausgleich zu unserem Alltag mit seinen Aufgaben. Das Autogene Training ist weltweit anerkannt und wird von vielen Ärzten, Heilpraktikern und Psychologen erfolgreich angewandt.

In diesem Kurs erlernen wir an 8 Abenden durch die praktischen und aufeinander aufbauenden Entspannungsübungen und dem interessantem zugehörigen Wissen, uns selbstständig in in tiefenentspannende Bereiche hineinzuführen. Dieses gibt uns die dauerhafte Möglichkeit, das Autogene Training in unserem Alltag so anzuwenden, um immer wieder den für uns so wichtigen Ausgleich von Ruhe und Aktivität herstellen zu können.

Im Autogenen Training finden wir zu tiefer Ruhe, Erholung und Entspannung, wodurch wir in unserem Leben noch mehr Freude, Gesundheit, Harmonie und Kraft erleben dürfen.

Zusätzlich zur reinen Entspannung können wir im Autogenen Training durch individuell gewählte Suggestionen  körperliche oder psychische Unstimmigkeiten verbessern oder lösen.

Ziel dieses Kurses ist es, die Grundlagen des Autogenen Trainings so gründlich und ausführlich zu erlernen und praktisch miteinander einzuüben, damit es Ihnen möglich ist, sich sicher und selbstständig in eine Tiefenentspannung hineinzuführen.

Kurs an 8 Abenden á 1,5 Stunden, montags von 19 - 20.30 Uhr 

in der Heilpraktikerpraxis Christoph Reyle, Dorfstraße 28 in 79361 Saßbach-Jechtingen am Kaiserstuhl.

Kursbeginn ist am Montag, dem 11.März um 19 Uhr

Kurstermine: am 11.3., 18.3., 25.3., 1.4., 8.4., 29.4., 6.5., und 13.5.2019

Kursgebühr: 140 Euro.